Allevia® – Revolution am Medikamentenmarkt

Umfragen der Deutschen Schmerzliga e.V. zufolge, leiden in Deutschland rund 15 Millionen Menschen an andauernden oder wiederkehrenden, also chronischen Schmerzen. Unter chronischen Schmerzen zu leiden bedeutet für die meisten Patienten eine starke Beeinträchtigung des alltäglichen Lebens – bis hin zur Berufsunfähigkeit und sozialen Vereinsamung. Die Versorgung von Schmerzpatienten ist weltweit unzureichend und komplexe Behandlungen werden zudem in vielen Fällen von den Krankenkassen nicht übernommen. Häufig haben Arzneimitteltherapien starke Nebenwirkungen.

In den USA gibt es jährlich über 100.000 Todesfälle durch Schmerzmittel (Quelle: CDC Wonder)– der Rauschmittelmarkt boomt, da viele Schmerzmittel ein sehr hohes Suchtpotential besitzen. Ein Großteil der Schmerzpatienten wird als Suizid-gefährdet eingestuft. Wir sprachen mit Rolf Kamprad, Geschäftsführer der SymBalance GmbH über eine revolutionäre Arzneimittelentwicklung.

 

„Für das Empfinden starker Schmerzen durch unser Gehirn sind Serotonin-Mangelzustände („Serotonin-Defizit-Syndrom“) mit verantwortlich“, erklärt Rolf Kamprad. „Bei der Regulierung des chronischen Schmerzes spielt Serotonin eine entscheidende Rolle. Es wirkt in den Zwischenräumen der Nervenübergänge im Gehirn. Kommt es zur Erschöpfung des Serotonin-Vorrats, chronifizieren sich die Schmerzzustände. Unser Produkt füllt die Serotonin-Vorräte in den Nervenzwischenräume wieder auf und dämpft damit entscheidend das Schmerzempfinden der Patienten.“


Ein Investment in Allevia® ist nicht nur sehr rentabel, sondern hilft Millionen Menschen, wieder ein normales Leben führen zu können.

 

Rolf Kamprad

Geschäftsführender Gesellschafter


Wirksam gegen eine besonders schwere Form des rheumatischen Schmerzes

 

Während viele Schmerzmittel in relativer kurzer Zeit abhängig machen und starke Nebenwirkungen verursachen können, regelt Allevia® nachgewiesener Weise wirksam die Schmerzkontrolle auf nahezu natürlichem Wege. Die Ergebnisse der zwei durchgeführten klinischen Studien, die von einer deutschen Ethikkommission genehmigt wurden, sind sehr positiv und bestätigen sogar die Wirkung und Verträglichkeit für eine besonders schwere Form des rheumatischen Schmerzes, der Fibromyalgie. Hinter Allevia® stehen neben dem kompetenten Team von SymBalance inzwischen einige hoch anerkannte Namen der Medizin- und Pharmawelt. Die Experten von SymBalance haben großen Wert daraufgelegt, für die Entwicklung und Herstellung des Produktes nur beste Partner zu gewinnen und haben bereits die Zusammenarbeit mit renommierten Universitätsprofessoren und führenden Entwicklungspartnern vereinbart. Für Allevia® liegt bereits ein, von Experten erstellter, vollständiger Plan für die Entwicklung, Zulassung und Vermarktung des Produktes vor.

Zahlen und Fakten